Isobar Logo
Carat Logo

0

Zustimmung für den Werbespot

0

Zustimmung für die Kampagnen-Website

0

der Benutzer teilten die Website

Die Herausforderung

Dis-Moi Elliot war eine Kampagne, die darauf abzielte, Vorurteile gegnüber Autismus abzubauen. Dies sollte mittels einer innovativen, interaktiven und experimentellen Website geschehen. Die von der französischen Regierung in Auftrag gegebene Kampagne wurde durch eine Zusammenarbeit mehrerer Brands des Dentsu Aegis Network durchgeführt.

Autismus betrifft 1 von 100 Menschen. Dies bedeutet, dass die meisten Menschen entweder betroffen sind oder jemanden im Laufe ihres Lebens kennenlernen, der von der Erkrankung betroffen ist. Dennoch sind die Vorurteile über die Erkrankung nach wie vor außergewöhnlich hoch. Insbesondere in Frankreich ist dies der Fall, wo nur 25 % der mit Autismus diagnostizierten Kinder eine Regelschule besuchen.

Unser Ansatz

Unsere Kampagne zielte darauf ab, die Vorurteile gegenüber Autismus abzubauen, indem der Benutzer die Welt aus der Sicht von Elliot - einem 8-jährigen Kind mit Autismus - erleben konnte. Dadurch sollte der Benutzer eine bessere Beziehung zu Elliot aufbauen, was zu mehr Empathie und weniger Vorurteilen gegenüber Autismuskranken führt.

Beim Besuch der Website konnte der Benutzer die täglichen Kämpfe von Elliot erleben und ihm helfen, sie zu überwinden, indem er auf verschiedene vorgegebene Optionen klickte und sie durchscrollte. Dem Benutzer wurde anschließend ein Kurzfilm gezeigt, der erzählt, wie Elliots Lehrer und Klassenkameraden ihm halfen, sich in den Theaterunterricht einzubringen.

Das Ergebnis

Innerhalb der Kampagne erhielt der Film 95% Zustimmung von den Zuschauern, 80% Zustimmung entfiel auf die Website und das Erlebnis wurde von einem von 4 Benutzern geteilt.

Die Kampagne generierte auch 56.000 Interaktionen in Social Media und wurde ausführlich beschrieben.

Am wichtigsten ist aber, dass Dis-Moi Elliot aufgrund des anfänglichen Erfolgs an alle regionalen Bildungsbehörden weitergegeben wurde und als Lehrmaterial nun in allen Schulen in Frankreich verwendet wird.

Isobar

ist eine globale Full-Service Digital Marketing Agentur mit über 6.000 Mitarbeitern und 85 Büros in 45 Märkten. Gegründet 2003, ist Isobar weltweit das Zuhause für kreative Köpfe, die basierend auf Technologie in innovativen Kommunikations-, Service- und Businesslösungen denken. Isobar versteht sich als Full-Service Marketing Agentur mit digitalen Wurzeln, die durch ihren Anspruch getrieben ist, grenzenlose Ideen zu liefern, um auf Business und Marken weiterzuentwickeln. Im Jahr 2016 wurde Isobar mit über 250 renommierten Awards ausgezeichnet, darunter 19 ‚Agency of the Year‘ Titel und zum fünften Mal in den letzten sechs Jahren der ‚Asia-Pacific Agency Network of the Year Award‘. Zu den Kunden von Isobar gehören adidas, Coca-Cola, Enterprise, Google, GM, Huawei, Lego and P&G. Isobar wurde von Forrester Research zu eine der 10 bedeutensten Innovationsagenturen und Leader für die Umsetzung digitaler Markenerlebnisse gewählt. Gartner positioniert Isobar als Leader unter den globalen Digital Marketing Agenturen, und RECMA bewertet Isobar als Top Beratungsagentur im digitalen Bereich. 

Mehr erfahren

Carat

ist kontinuierlich #1 im Global Qualitative Evaluation Ranking von RECMA und hat im Compitches Report 2017 für Deutschland als erste Agentur seit 4 Jahren ein A+-Rating erzielt. Unsere Vision lautet ‚Redefine Media‘ und damit die Umsetzung eines zusätzlichen Geschäftswertes für unsere Kunden durch unser Gebot für Mediakonvergenz. Als erste weltweite Mediaagentur 1966 gegründet, sind wir heute Teil des Dentsu Aegis Network, dem globalen Kommunikationsnetzwerk, das für ‚Innovating the Way Brands are Built‘ steht. Aktuell betreut Carat Kunden in über 150 Ländern und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter weltweit. In Deutschland ist Carat an den Standorten Düsseldorf, Hamburg und Wiesbaden vertreten.

Mehr erfahren